Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

MZE – der Sparringspartner für Jungunternehmer

Familienbetriebe werden an die nächste Generation übergeben und neue Unternehmen im Einrichtungsfachhandel gegründet. Ob alteingesessene Tischlerei oder neues Einrichtungsstudio – JungunternehmerInnen müssen Hürden nehmen und brauchen Biss - ein starker Partner ist der Ankerpunkt auf rauer See.Wer das Abenteuer Selbstständigkeit startet, muss viele Challenges meistern und braucht erfahrene Partner, um nicht Schiffbruch zu erleiden, sondern den Kurs auf Erfolg zu setzen!“, unterstreicht Andreas Hemetsberger, Geschäftsleiter MZE Österreich & Südtirol, das Engagement von MZE für GründerInnen.

Die Einrichtungsbranche braucht junges Blut

Davon ist man bei MZE überzeugt: „Der Einrichtungsfachhandel ist im Wandel. Die ‚jungen Wilden‘ sind wichtige Impulsgeber für unsere Branche. Sie gehen mit neuen Ideen an den Start und fühlen sich als digital natives in der Welt zwischen stationärem Handel und digitalen Angeboten sichtlich wohl. Diese Dynamik unterstützt MZE mit viel Erfahrung und einem feinen Gespür für die junge Generation. Wendig, flexibel, offen – in diesem Metier fühlen wir uns wohl und können anpacken!“, erklärt Andreas Hemetsberger.

Der Möbel-Zentral-Einkauf unterstützt junge Einrichtungsplaner, Tischler und Innenarchitekten bei der Entwicklung eines erfolgreichen Business.Auch immer mehr Quereinsteiger wollen im Interior-Business Fuß fassen. Durch Cocooning und Interiortrends auf Social Media zeigt die junge Generation eine hohe Affinität zum Thema Einrichten. Das ist erfreulich und muss entsprechend gefördert werden.

MZE bietet „Hands-on-Service” für GründerInnen

Die MZE-Transformation vom klassischen Einkaufsverband zum Full-Service-Partner kommt jungen UnternehmerInnen besonders entgegen. „Wir begleiten junge Mitgliedsbetriebe in der Sortimentsgestaltung und auch mit Blick auf Jungunternehmerförderungen sowie attraktive Finanzierungsmodelle. Wir fokussieren darauf mit unserer Branchenerfahrung einen optimalen Start mit und für junge Mitglieder zu entwickeln. Dafür sind wir persönlich viel vor Ort und agieren als echter Sparringspartner.

Voller Service auf ganzer Linie

Abgerundet wird das Angebot vom Möbel-Zentral-Einkauf durch leistbares Full-Service-Marketing des MZE-Serviceteams, das für digitale Sichtbarkeit und die Schaffung einer Marke sorgt. Auch die Weiterbildung aus unternehmerischer und fachlicher Sicht ist ein zentrales Angebot des Möbel-Zentral-Einkaufs für aufstrebende EinrichtungsexpertInnen. „Es zählt das Gesamtpaket und das Miteinander – wir sind für unsere Mitglieder persönlich da und unterstützen sie in allen Aspekten des daily business. Was mir persönlich sehr wichtig ist: Wir bringen die JungunternehmerInnen zusammen. Sie sollen ihre Erfahrungen zu Herausforderungen und Erfolgen teilen und daran wachsen. Nur so kann sich eine starker Einrichtungsfachhandel in der nächsten Generation am Markt behaupten.“, ist sich Hemetsberger sicher.

Sie sind JungunternehmerIn oder GründerIn in der Einrichtungsbranche? Bei Ihnen steht eine Unternehmensnachfolge an? - Sprechen Sie mit dem Möbel-Zentral-Einkauf über das Angebot für Ihre Ziele!

Zurück

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.